Website für eine Imbiss Stube

Im „Radler Treff“, einem beliebten Insider Lokal in Bad Vöslau, ist immer was los.

von Cem Cemil Firat

   439   1.533

Der Autor
Cem Cemil Firat

Cem Cemil Firat

Inhaber von Creative Consulting & Design Management. Creative Director & Designer.

  • www.cemfirat.com
  • [javascript protected email address]
  • cem.c.firat
  • CemCemilFirat
  • Cem_Firat11
  • cemcemilfirat
  • cemcemilfirat

Die Imbiss Stube „Radler Treff“ ist ein idealer Ort um sich in der gemütlichen Bar angeregt zu unterhalten. Nicht nur Stammgäste schätzen das besondere Flair und den schattigen Gastgarten. Das „Radler Treff“-Team heißt jeden herzlichst Willkommen und hilft auch gerne bei kleineren Radpannen weiter.

Der Gastwirt hat im Laufe der Jahre einige Geschichten, die sich hin und wieder in fröhlicher Runde zugetragen haben und für Lacherfolge sorgten, gesammelt. Diese Anekdoten sollten sich als Sammlung auch auf der Website wiederfinden.

Die Website

Den Inhabern vom „Radler Treff“ war es wichtig, die Website der Imbiss Stube selbst verwalten zu können. Auf Wunsch erstellten wir daher eine an dieses Bedürfnis angepasste Website und bauten sie auf Basis eines Content-Management-Systems (CMS) auf. Ein Inhaltsverwaltungssystem ermöglicht es unseren Auftraggebern, die Inhalte der Website ohne Programmierkenntnisse zu bearbeiten und zu organisieren.

Das Design der Website ist an das Gesamterscheinungsbild des Unternehmens angepasst. Alle Designelemente, die auf Werbungen benützt werden, findet man auch auf der Website wieder.

Veröffentlicht sind auf der Website unter anderem die Anekdotensammlung, eine Liste diverser Radwege, aktuelle Angebote und Ankündigungen von Veranstaltungen der Imbiss Stube, sowie eine Fotogalerie.

Es macht mir jetzt mehr Freude unsere Website zu verwalten. Ich kann mit wenig Aufwand neue Aktivitäten und Bilder veröffentlichen. So habe ich mir das vorgestellt. Danke Cem!
Quer­ver­weise zum Artikel

439 Applause erhalten
Applaudieren Sie diesen Artikel

Quer­ver­weise zum Artikel

439 Applause erhalten
Applaudieren Sie diesen Artikel